Curriculum des Jahreskreises 2018

Für das Jahr 2018 sind neben Einzelgesprächen u.a. diverse Philosophische Cafés, vier Platon-Workshops sowie ein Patañjali-Workshops geplant.

Die maximale Teilnehmer/-innen-Anzahl der Workshops beträgt 10 Personen; die mindest Teilnehmer/-innen-Anzahl 3 Personen.

Weiterführende, detaillierte Informationen zu Terminen, Ort der Veranstaltung, Honorar, etc.pp., entnehmen Sie bitte dem Seminar-Manager.

Einzelgespräche: Basic, Classic, perípatos®
Termine nach Vereinbarung

Philosophisches Café

Termine: 18.02.; 18.03.; 15.04.; 27.05.; 17.06.; 15.07.; 19.08.; 21.10.; 18.11.; 16.12.;
Sonntags von 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Platon-Workshops und Patañjali-Workshops

  • Platons "Symposion": Diotima Dialog oder Was die "platonische Liebe" eigentlich besagt; vom "Mythos des Eros" zu den "Ideen" und "Idealen".
  • Platons "Apologie": Sokrates' Gang über den Markt oder Was die "sokratische Weisheit" eigentlich besagt.
  • Platons "Apologie" sowie "Kriton": Sokrates' Gang ins Gefängnis oder Was ethisches Handeln eigentlich besagt.
  • Platons "Phaidon": Sokrates' Trank des Schierling-Bechers oder Warum "wahre Philosophen" den Tod nicht zu fürchten brauchen.

Yoga-Philosophie

  • Das Yoga Sutra des Patañjali
  • Der achtgliedrige Yogaweg in den Sutren des Patañjali

Langzeit-Projekt "Worte wie Sterne"

  • dazugehörende "Microsite": Wort-Lese

Copyright ©2018 Philosophische Praxis gnōthi seautón. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok