Curriculum des Jahreskreises 2018

Für das Jahr 2018 sind neben Einzelgesprächen u.a. diverse Philosophische Cafés, vier Platon-Workshops sowie ein Patañjali-Workshops geplant.

Die maximale Teilnehmer/-innen-Anzahl der Workshops beträgt 10 Personen; die mindest Teilnehmer/-innen-Anzahl 3 Personen.

Weiterführende, detaillierte Informationen zu Terminen, Ort der Veranstaltung, Honorar, etc.pp., entnehmen Sie bitte dem Seminar-Manager.

Einzelgespräche: Basic, Classic, perípatos®
Termine nach Vereinbarung

Philosophisches Café

Termine: 18.02.; 18.03.; 15.04.; 27.05.; 17.06.; 15.07.; 19.08.; 21.10.; 18.11.; 16.12.;
Sonntags von 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Platon-Workshops und Patañjali-Workshops

  • Platons "Symposion": Diotima Dialog oder Was die "platonische Liebe" eigentlich besagt; vom "Mythos des Eros" zu den "Ideen" und "Idealen".
  • Platons "Apologie": Sokrates' Gang über den Markt oder Was die "sokratische Weisheit" eigentlich besagt.
  • Platons "Apologie" sowie "Kriton": Sokrates' Gang ins Gefängnis oder Was ethisches Handeln eigentlich besagt.
  • Platons "Phaidon": Sokrates' Trank des Schierling-Bechers oder Warum "wahre Philosophen" den Tod nicht zu fürchten brauchen.

Yoga-Philosophie

  • Das Yoga Sutra des Patañjali
  • Der achtgliedrige Yogaweg in den Sutren des Patañjali

Langzeit-Projekt "Worte wie Sterne"

  • dazugehörende "Microsite": Wort-Lese

Copyright ©2018 Philosophische Praxis gnōthi seautón. Alle Rechte vorbehalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.