Gemeinsamkeiten

In Anlehnung an die Leitlinien und die Nomenklatur des Berufsverbandes der Philosophischen Praxis (www.BV-PP.eu) richtet sich mein Gesprächs- und Kursangebot an philosophisch interessierte Menschen. Unabhängig von Alter, Bildung und gesellschaftlichem Kontext ist jeder an Philosophie Interessierte herzlich eingeladen, sich selbst genauer und besser kennenzulernen. Daher: gnōthi seautón — Erkenne Dich selbst!
Dieser philosophische Weckruf an unsere Persönlichkeit und Existenz ist bis heute durch all die Jahrtausende hindurch der fortwährende Auftrag an jeden einzelnen Menschen geblieben, da nach unserer Geburt sowohl unsere Welt-Erkenntnis als auch unsere Selbst-Erkenntnis jeweils von einem "persönlichen Nullpunkt" aus beginnt. Was uns jedoch als "Welt" von außen her steuert und damit fremd-bestimmt, was uns als der vertraute Bereich unseres "Ichs" von innen her motiviert, leitet, "führt" — all das wird in der Regel Frag-los akzeptiert, nicht näher hinterfragt und bleibt damit unbestimmt. Somit bleiben sowohl die positiven Gründe unseres "Herzens", unserer Existenz (z.B. unsere Intuition, unsere Talente, die verschiedenen Quellen unseres Entwicklungs-Potentials) als auch die "Abgründe unserer Persönlichkeit" (z.B. unsere Ängste, Aggressionen, unsere Ressentiments, aber auch unsere "Feinde des Lernens", etc.pp.) unterhalb des "rationalen Radars" im fraglosen Dunkel verborgen. Philosophische Gespräche, wechsel-seitig geführte Dialoge, können Chancen wie auch "Klippen" unserer Existenz "ausloten" und "erhellen" (vgl. Karl Jaspers). Welches meine konkreten Gesprächs-Angebote sind, entnehmen Sie bitte dem Link "Eigener Arbeitsansatz".

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright ©2020 Philosophische Praxis gnōthi seautón. Alle Rechte vorbehalten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.